Familie Menzel

ALLGEMEINE VORTRÄGE

 „Charakterisierung der funktionellen Aktivität von epididymalen Spermien der Chinchilla laniger. Effektivität von verschiedenen kryoprotektiven Medien“

Reproduktionslabor, Institut für Physiologie, medizinische Fakultät, Nationaluniversität Cordoba, Argentinien, September 1997.

 

„Spermatogenese“

Physiologie der Reproduktion, Institut für Physiologie, medizinische Fakultät, Nationaluniversität Cordoba, Argentinien, Oktober 1997.

 

„Genistein hemmt die durch Progesteron und ZP3 induzierte Akrosomreaktion“

Wissenschaftlicher Treffen, Zentrum für Dermatologie und Andrologie, Justus-Liebig-Universität Giessen, Januar 2000.

 

„Antikörper: Herstellung, Reinigung und Anwendung“

Doktorandenkolloquium, Graduiertenkolleg „Zell-Zell-Interaktion im Reproduktionsgeschehen“, 05.08.03

 

„Bioinformatics“

Doktorandenkolloquium, Graduiertenkolleg „Zell-Zell-Interaktion im Reproduktionsgeschehen“, 05.08.03


KONGRESS VORTRÄGE

„Genistein hemmt die durch Progesteron und ZP3 induzierte Akrosomreaktion“

33. Jahrestagung Physiologie und Pathologie der Fortpflanzung, 25. Veterinärmedizinisch-Humanmedizinische Gemeinschaftstagung, Berlin, Februar 2000.

 

„Effekt von Genistein auf die Spermatozoenfunktion“

5. Dies Andrologicus und 1. Kongress des Graduiertenkollegs „Zell-Zell-Interaktion im Reproduktionsgeschehen“, Marburg, November 2000.

 

„Effekt von Genistein auf die Induzierbarkeit der Akrosomreaktion boviner Spermatozoen“

34. Jahrestagung Physiologie und Pathologie der Fortpflanzung und 26. Veterinär- Humanmedizinische-Gemeinschaftstagung, Giessen, Februar 2001.

 

„Identification of voltage-dependent anion channels in spermatozoa“

4th International Congress „Signaling in Reproduction“, Graduiertenkolleg „Zell-Zell-Interaktion im Reproduktionsgeschehen“, Giessen, November 2004. 


GAST VORTRÄGE

„Spermien und Spermatogenese”

Fortbildung „Zellbiologie” der Arbeitsgemeinschaft Reproduktionsbiologie des Menschen e.V., Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Friedrich-Schiller-Universität, Jena, 08.02.2003.

 

„Lokalisation und Funktion von voltage-dependent anion channel Proteinen (VDAC/Porin) in bovinen Spermatozoen“

Reproduktionsmedizinisches Kolloquium, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, 05.01.2005.

 

„Spermatogenese und Spermien“

Seminar „Biologie und Klinik der Reproduktion“, Graduiertenkolleg „Zell-Zell-Interaktion im Reproduktionsgeschehen”, Giessen, 10.05.2005.